Arbeitszeiterfassung zulässig?




Infos über Arbeits- und Sozialrecht mit Bezug zur privaten Sicherheit. Keine Rechtsberatung!

Arbeitszeiterfassung zulässig?

Beitragvon Berater » Di 23. Apr 2019, 17:13

grund­sätzlich unterliegt die Einführung einer Zeit­erfassung dem Direktions­recht des Arbeit­gebers, erklärt Rechtsanwalt Gross, der Mitglied in der Arbeits­gemeinschaft Arbeits­recht des Deutschen Anwalt­vereins ist. Das heißt, ein Arbeitgeber kann bestimmen, ob und wie Mitarbeiter künftig ihre Arbeits­zeiten dokumentieren müssen.

Allerdings fällt die Entscheidung zur Einführung eines Zeit­erfassungs­systems in den Mit­bestimmungs­bereich des Betriebs­rats. Die Arbeit­nehmer­vertretung bestimmt also zum Beispiel mit, wie die Zeit­erfassung im Detail aus­gestaltet wird.

Quelle: http://www.anwaltsregister.de/Rechtsrat ... zeitmesser
Freundliche Grüße
Admin
Benutzeravatar
Berater
Administrator
 
Beiträge: 97
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 10:36

von Anzeige » Di 23. Apr 2019, 17:13

Anzeige
 

TAGS

Zurück zu Arbeits- und Sozialrecht

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron