Skalierbarkeit




Hard- und Software für die private Sicherheit. Anwendungen und Lösungen für verschiedene Einsatzbereiche.

Skalierbarkeit

Beitragvon Berater » So 13. Jan 2019, 07:17

In der Elektronischen Datenverarbeitung bedeutet Skalierbarkeit die Fähigkeit eines Systems aus Hard- und Software, die Leistung durch das Hinzufügen von Ressourcen – z. B. weiterer Hardware – in einem definierten Bereich proportional (bzw. linear) zu steigern. Eine allgemein gültige Definition dieses Begriffs ist allerdings nicht trivial.[1][2] Es ist erforderlich, für den jeweiligen speziellen Fall, stets einen Bereich anzugeben (z. B. muss ein System bei 100 gleichzeitigen Zugriffen nicht zwangsläufig gleich gut skalieren wie bei 100.000 Zugriffen). Ressourcen können z. B. CPU, RAM, Festplatten oder Netzwerk-Bandbreite sein.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Skalierbarkeit
Freundliche Grüße
Admin
Benutzeravatar
Berater
Administrator
 
Beiträge: 97
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 10:36

von Anzeige » So 13. Jan 2019, 07:17

Anzeige
 

TAGS

Zurück zu Hard- und Software

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron